Liebe Freunde,

langsam geht uns die Luft aus, viele sind am Limit, doppelt belastet, haben ihre Grenze erreicht.

Wir können und wir müssen nicht alles aus eigener Kraft leisten.

„HABE ICH DIR NICHT BEFOHLEN: SEI MUTIG UND STARK? (Jos 1,9)

Auf Knopfdruck stark zu sein, funktioniert leider nicht.

Aber wir dürfen uns ermutigt fühlen, dürfen Kraft schöpfen aus schönen Erinnerungen (wie unserer Ministrantenwallfahrt nach Rom), dürfen uns vorwärts träumen, denn der Bibelvers geht weiter:

„DEIN GOTT IST MIT DIR ÜBERALL.“ (Jos 1,9)

Kommt gut und gesund durch die Tage.

Behüte Euch Gott!

Euer Pfarrteam

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar