Liebe Freunde,

kaum geöffnet, sind Kitas und Grundschulen schon wieder zu.

Planungssicherheit – Fehlanzeige.

Langsam geht uns die Geduld aus zum „geduldig sein“.

Wieder heißt es Durchhalten, was bleibt uns auch anderes übrig.

Bitten wir Gott um Gelassenheit,
den Weg zu gehen, der nun mal gegangen werden muss,
um Lebensmut, trotz allem die Fröhlichkeit und den Humor nicht zu verlieren,
um Vertrauen, dass der „Herr es fügen wird“.

Bei Gott heißt es nicht Fehlanzeige, bei Gott heißt es LEBENSSICHERHEIT!

Kommt gut und gesund durch die Tage. Behüte Euch Gott.

Euer Pfarrteam

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar