Sicherheit

Liebe Freunde, kaum geöffnet, sind Kitas und Grundschulen schon wieder zu. Planungssicherheit – Fehlanzeige. Langsam geht uns die Geduld aus zum „geduldig sein“. Wieder heißt es Durchhalten, was bleibt uns auch anderes übrig. Bitten…
,

Frühlingsbeginn

Liebe Freunde, während der Frühling in Fahrt kommt, stehen wir noch in der Warteschleife.Es braucht schon Mut, um auf das Gute zu schauen, das uns umgibt.Es braucht Durchhaltewillen, um die Belastungen zu tragen, denen wir nicht ausweichen…
,

Umkehr

Liebe Freunde, „Kehrt um und glaubt an das Evangelium!“ (Mk, 1,15) Jesus macht eine klare Ansage: Lasst Oberflächlichkeiten los, die Euch an einem erfüllten Leben hindern,reduziert Euch nicht auf Äußerlichkeiten,sucht nach Tiefgang…
,

Sei mutig und stark

Liebe Freunde, langsam geht uns die Luft aus, viele sind am Limit, doppelt belastet, haben ihre Grenze erreicht. Wir können und wir müssen nicht alles aus eigener Kraft leisten. „HABE ICH DIR NICHT BEFOHLEN: SEI MUTIG UND STARK?…

Aschermittwoch

Liebe Freunde! „Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zu Staub zurückkehrst.“ Der Aschermittwoch ist keine Drohung. Er regt an, sich unserer Begrenztheit bewusst zu werden, dass wir nicht alles haben können,nicht alles erleben…

Valentinstag

Liebe Freunde, heute am Valentinstag dürfen wir uns Tipps für die Partnerschaft aus der Bibel holen, frei übersetzt nach dem Römerbrief 12,9-18: Zeigt dem Partner eure Wertschätzung mit lieben Worten.Haltet euch mit Nörgeleien und…

Fasching

Liebe Freunde,       auch wenn viele das bunte Faschingstreiben vermissen, so dürfen wir uns doch in der fünften Jahreszeit freuen. Das zeigen die modernen Seligpreisungen (Anonymus): Selig sind, die über sich…

Jona

Liebe Freunde, Jonaverschluckt im Bauch des Fischeswann er wieder ausgespuckt wird, weiß er nichtwie die Welt dann sein wird, weiß er auch nicht Ichweiß, dass Jona im Bauch des Fisches geschützt istweiß, dass der Fisch ihm zugleich…